Hudson’s Adventure Island II

Eigentlich könnte ich den gesamten Text vom ersten Teil (Hudson’s Adventure Island) komplett übernehmen, aber ein paar Verbesserungen bringt der zweite Teil dann doch mit sich.

Story:

Klassisches Jump & Run Spiel mit witzigen Elementen, die es so bei anderen Spielen nicht kombiniert gibt, aber aus unterschiedlichen Videospielen bereits bekannt ist. Insgesamt ist es ein nettes Jump’n’Run Spiel, in dem man ein „Urzeit-Menschen“ (?) steuert, der sich durch unterschiedliche Level schlägt

(bis hierhin Hudson’s Adventure Island (Teil 1) gleichkommend).

Man kann nun die Levels als „Insel“ wählen und hat entsprechende Umgebungen und unterschiedliche Gegner implementiert. Auf einem Floss reisend paddelt man nun von Insel zur Insel und sammelt Eier UND ANDERE GEGENSTÄNDE! 😉

Gameplay:

Das Gameplay ist wesentlich direkter als beim Vorgänger. Das erleichtert die Steuerung ungemein und hebt das Spielvergnügen um wesentliche Punkte.

Grafik / Design:

Die Grafiken sind wesentlich schöner gewählt und wirken nicht mehr so überladen. Objekte sind besser voneinander zu unterscheiden und der Hintergrund wirkt dezent, aber fließt insgesamt schön in das Gesamtdesign ein. So bekommt der zweite Teil des Spiels einen wesentlich attraktiveren Touch, als der Vorgänger hatte. Der Charm ist zudem der verstärkten und verbesserten Darstellung zu zuschreiben, wodurch das gesamte Spiel sehr erfrischend und wie ein NES-Klassiker wirkt.

Sound:

Die Melodie und die Sounds harmonieren sehr gut miteinander. So sind Übergänge sehr gut gehalten und ermöglichen den Eindruck eines „abgestimmten Stücks“

(bis hierhin Hudson’s Adventure Island (Teil 1) gleichkommend).

Die Titelmelodie wirkt viel stimmiger, gemeinsam mit der „Welt“- und „Level“- Auswahl-Musik, die im Hintergrund läuft.

Gameplay Video:

Fazit:

Wirklich, im Gegenteil zum Vorgänger, ist es hier ein Genuss und erinnert starkt an den späteren (für das SNES) veröffentlichten Spiele-Hit „Super Mario World“, nur mit wesentlich mehr unterschiedlichen Möglichkeiten der zusätzlichen Fortbewegung, was erst mit der Veröffentlichung von „Donkey Kong Country 3“ für das Super Nintendo (SNES), in verbesserter Form, wieder einen ähnliches umfangreiches Spielprinzip bietet.

Hinweis: Für das Super Nintendo erschien das Spiel in verbesserter Form unter dem Titel „Super Adventure Island II“

PlattformGameplayGrafikSoundGamebalanceGesamtergebnis
NES9 / 108 / 108 / 1010 / 1035 / 40

CultGamer Bewertung:

Hier können Gäste und CultGamer das Spiel bewerten

Bitte warten...

Weiteres ...

Leave a Comment