Zen – Intergalactic Ninja

Als intergalaktischer Ninja machst Du dich auf den Weg Fabriken zu zerstören, vergiftete Gebiete zu reinigen und die Welt vor den bösen Fabrikaten zu retten, die keine Rücksicht auf Leben oder Natur nehmen, um die Profite weiter zu steigern. Ja, die Probleme von heute waren die Probleme von damals, aber zum Glück gibt es Videospiele, die den Unmut ausdruck verleihen.

Insgesamt ist es ein wohl als Action-Jump’n’Run einzustufen.

Story:

Ähnlich wie Mega Man geht es darum unterschiedliche Gegner zu besiegen in unterschiedlichen Umgebungen. Bei allen geht es darum am Ende die Welt zu retten. Insgesamt keine tollen Geschichte, da die schon hundert Mal erzählt wurde, aber Du bist ein intergalaktischer Ninja, von einem fernen Planeten, und musst das Universum vor dem Untergang bewahren.

Gameplay:

Teilweise etwas zu ungenau, da man sich „frei“ auf dem Level bewegen kann. Durch die schnelle Abfolge einiger Gegner kommt es leider hier zu einigen Ruckler, die den Spielfluss selbst beeinflussen. Mir hat es beim testen keinen großen Spaß gemacht, zumal die Gegner teilweise aus dem nichts kommen und man unter hohen Zeitdruck steht durch die ablaufende Zeit in einigen Leveln.

Grafik / Design:

Die grafische Umsetzung ist schon gut gemacht. Man muss anerkennen, dass das Spiel zwischen 2D-Vogelperspektive und 2D-Seitenansicht wechselt und so ganz unterschiedliche Einblicke auf die Charaktere und das Spiel insgesamt möglich sind, was mir sehr gefallen hat. Zugeben muss ich aber, dass die Anzeigetafel unschön daher kommt und nicht alle Elemente in dieser Platz finden.

Sound:

Arcade-Klassiker! Der Sound ist das beste am Spiel. Er transportiert das Spielhallen-Feeling direkt ins Wohnzimmer, und das war schließlich der Grund für die Entwicklung von Arcade-Konsolen, wie den ersten Tele-Spielen oder den Umsetzungen von Spielhallen-Spiele auf Plattformen, die Zuhause nachempfunden werden können.

Gameplay Video:

Fazit:

Es ist nicht das tollste Gameplay, nicht die beste Geschichte und hat mit Sicherheit einige schwächen, aber insgesamt überraschte mich der Sound und der animiert einfach zu immer neuen Runden in „Zen – Intergalactic Ninja“. Ein Reiz, der das Spiel spielbar macht!

PlattformGameplayGrafikSoundGamebalanceGesamtergebnis
NES5 / 106 / 109 / 106 / 1026 / 40

CultGamer Bewertung:

Hier können Gäste und CultGamer das Spiel bewerten

Bitte warten...

Weiteres ...

Leave a Comment