Sega Saturn Batteriewechsel

Besitzer der Sega Saturn Konsole werden früher oder später damit konfrontiert, dass die Konsole bei jedem Neustart zur Eingabe des aktuellen Datum und der Uhrzeit auffordert. Dieser Prozess kann übersprungen werden oder für eine lange Zeit dauerhaft behoben werden.

Wir zeigen euch wie ihr eure Konsole, ohne Werkzeug, wieder fit bekommt.

Wozu dient die Batterie?

Die Batterie in der Sega Saturn dient der Konsole, genau wie dem Motherboard im Computer, zur Speicherung und Aktualisierung vom Datum und der Uhrzeit. Damit erspart man sich das erneute einstellen zu Beginn, wenn man die Konsole startet.

Wozu dient das Datum und die Uhrzeit?

Wer ein Spielstand speichern möchte konnte dies mittels einer sogenannten „Backup Card“, die hinten in die Konsole eingesteckt wurde. Einige Videospiele der Sega Saturn nutzen zudem das Feature, um zeitgesteuerte Ereignisse auszulösen. Beispielsweise kann so das Spiel bei Nacht dunkel erscheinen oder um bestimmte Uhrzeiten bestimmte Orte oder Items sichtbar sein.

Ist es notwendig Datum und Uhrzeit einzustellen?

Nein, man kann bei jedem Neustart der Konsole natürlich auch die Standard-Einstellungen direkt übernehmen und loslegen. Es ist aber bei einigen Titeln für die Sega Saturn empfehlenswert und kann auch bei Spielständen der Übersicht dienen.

Der Batteriewechsel

Der Batteriewechsel erfordert keinerlei Grundkenntnisse und spätestens nach dieser bebilderten Beschreibung werdet ihr im in wenigen Sekunden wieder eine Sega Saturn nutzen können, die euch nicht bei jedem Neustart um Datum- und Uhrzeit-Eingabe bittet.

Benötigte Ressourcen / Werkzeuge:

  • 1 x Batterie mit der Bezeichnung CR2032 (3V)
    Hinweis: Der Hersteller ist egal – auch SEGA nutzte Dritthersteller-Batterien (Es gibt keine SEGA Saturn Batterie)

Schritt 1: Konsole entkabeln

Damit ist gemeint, dass die Konsole von allen angeschlossenen Kabeln befreit wird.

Hinweis: Achte darauf, dass du selbst entmagnetisiert bist, damit deine elektronischen Komponenten nicht beschädigt werden, wenn Du die Batterie entnimmst. Dazu reicht es in der Regel einen Heizkörper anzufassen (etwas, auf das sich deine „Spannung“ entladen kann). Eine kurze Berührung reicht vollkommen.

Sega Saturn mit Controller
Entfernen Sie alle Controller
Entfernen Sie AV- und Stromkabel

Die Konsole sollte jetzt zu einem selbst zeigen

zurück
weiter
Slider

Wenn alle Kabel von der Konsole getrennt wurden, ggf. unter Beachtung vom Hinweis, können wir uns an den eigentlich austausch machen.

Schritt 2: Batterie wechseln

An der Rückseite der Konsole befindet sich ganz links eine kleine Abdeckung, die man öffnen kann.

Oberhalb der Abdeckung ist eine kleine Plastik-Nase, die man runterdrücken kann. Gleichzeitig muss man die Abdeckung zu sich ziehen.

Ganz links befindet sich eine Abdeckung
Mittels Lasche (nach unten drücken) öffnen
zurück
weiter
Slider

Nach dem Entfernen der Abdeckung mittels der Lasche an dieser haben wir Einblick auf einen ganz kleinen Teil des Motherboards der Konsole und sehen direkt die Batterie (im besten Fall wurde die vorab entfernt, damit diese nicht auslaufen kann oder wurde bereits einmal ersetzt und ist unbeschädigt.)

Hinweis: Falls Batteriesäure ausgelaufen ist oder die Batterie bereits anfängt zu korrodieren (rostige Stellen) sollte man die Halterung und alles betroffene versuchen schonend zu reinigen. Trage  dabei unbedingt Handschuhe, auch wenn die Säure selbst nicht schädlich ist. Wasche unbedingt die Hände nach Berührung und vermeide Kontakt mit Kleidungsstücken. Zur Reinigung eignet sich Essig hervorragend. Ich empfehle entweder mit einem Tuch oder einer alten Zahnbürste die stellen zur reinigen. Wenn es wirklich starke Stellen sind kann man auch Spiritus verwenden. Lüfte dann aber die Räumlichkeiten gut durch oder reinige es direkt an der frischen Luft.

Batterie in der Halterung
Batterie von unten nach oben drücken
Nun die Batterie entnehmen

Nun können wir die neue Batterie einsetzen

zurück
weiter
Slider

Die Batterie kann nun mit dem Finger oder einer Kugelschreiberspitze nach oben gedrückt werden, wobei man unter der Batterie ansetzt. Die Batteriehalterung bietet dazu eine Lücke zwischen den Plastik-Elementen, um perfekt unter die Batterie zu gelangen und diese so hochzudrücken. Anschließend kann man die Batterie aus dem Fach entnehmen.

Jetzt brauchen wir nur noch die neue Batterie (CR2032 mit 3V) einzulegen (schräg einlegen und runterdrücken, als umgekehrt wie beim rausnehmen ;)) und das Datum und die Uhrzeit nur noch einmal zu stellen, um fortan bei jedem Neustart direkt ins Sega Saturn Menü zu gelangen, ohne jedes Mal Datum und Uhrzeit einzustellen.

CR2032 (3V) - Hersteller ist egal!
Neue Batterie einlegen
Batteriefach mittels Abdeckung schließen
zurück
weiter
Slider

Danach kommt die Abdeckung wieder drauf und wir können uns dem eigentlich widmen: dem zocken!

Hinweis: Die Batterie muss übrigens mit der Minus-Seite nach unten bzw. der Plus-Seite nach oben eingelegt werden. In der Regel ist die Plus-Seite die Seite, auf der Name des Herstellers, Bezeichnung der Batterie und eben ein Plus-Zeichen drauf sind. Die Minus-Seite ist, meines Wissens nach, immer unbedruckt und un gestanzt.

Weiteres ...